Coco Ohrt GESANG / STIMMBILDUNG
„Was für ein Glück! Jeder kann singen und seinen kreativen Ausdruck mit der Stimme finden“
Mit Hilfe von Yoga-und Achtsamkeitsübungen erfährst Du Deinen Atem, spürst etwaige Verspannungen, Muster oder Blockaden auf, die Dich am freien Atem behindern und lernst im Körpertraining den Atem zu führen und ihn für Deine Stimme einzusetzen. Du erkundest Deinen Körper als Resonanzraum und nimmst ihn als klingenden Klangkörper im Raum wahr.
In Wahrnehmungs-und Improvisationsübungen lernst Du den spielerischen Umgang mit der Stimme und erfährst sie als kreatives Ausdrucksmittel.
Du schulst Dein Gehör und Rhythmusgefühl.
Durch Liedinterpretation arbeitest Du am darstellerischen, künstlerischen Ausdruck
Stimmt die Bewegung bewegt die Stimme