Jonas Woltemate ist Choreograph und Performer und lebt in Hamburg. Er studierte zunächst Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum und anschließend den Master Performance Studies in Hamburg. In seiner Arbeit verbindet er Choreographie, visuellen Medien und Musik miteinander. Nach Residenzen am K3 – Tanzplan Hamburg und Work Space Brussels präsentiert er 2015 sein erstes Gruppenstück CHAOS und 2017 das Duet ORDR auf Kampnagel in Hamburg. Zusammen mit Heike Bröckerhoff und Moritz Frischkorn entwickelte er die Performance Jakob K. / EINS über den fiktiven Choreographen Jakob Klenke. 2018 feierte der zweite Teil Jakob K. / Der Neue Mensch auf Kampnagel Premiere. Jonas Woltemate erhielt 2016 den Nachwuchspreis beim Festival der Freien Szene Hamburg „Hauptsache Frei“. Seit 2016 ist er als Performer Teil der Band DEICHKIND.